Soli- und Protestbuch

Soli- und Protestbuch [Anmerkung]

Dieses Protestbuch soll als Informationsblattform und als Feedback über die aktuellen Geschehnisse dienen.
Der Ausgang dieses Verfahren hat vermutlich grundlegende Auswirkungen auf die künftige Angreifbarkeit von Antifaschisten/innen in Bezug auf die beschlagnahmten Symbole.
Wir würden uns über ein volles Protestbuch sehr freuen was uns bei der zähen Angelegenheit Mut und Energie gibt das Verfahren bis zu einem erfolgreichen Ende durchzukämpfen.
Also lasst was von Euch hören!!!

Sämtliche Beleidigungen (z.B. gegen die Staatsmacht), Aufrufe zur Gewalt oder ähnliches sind kontraproduktiv und werden nicht veröffentlicht.
Verantwortlich für den Inhalt der einzelnen Beiträge ist der Verfasser selbst und spiegelt nicht zwingend unsere Meinung wieder. Sämtliche Beiträge werden von uns freigeschaltet.

29.11.2005 von der K?ty

Deutschland und seine Bev?lkerung tut mir nur noch Leid. Als ich das erste mal von der Razzia bei Nix-Gut geh?rt hab musste ich mich total zusammenrei?en um nicht auszuflippen. Jetzt sch?ttel ich nur noch den Kopf ?ber diese (b?ses Wort f?r Polizei), die nichts besseres zu tun haben als Deutschland noch gammliger zu machen als es eh schon ist. Ich hab ich gerade sehr viel M?he diesen Text ohne Beschimpfungen auf die sch-SCHLECHTEN (b?ses Wort f?r Polizei) und den Rest von Arschloch-Deutschand zu verfassen. Als ich das erste mal die "Du bist Deutschland"-Werbung gesehen habe h?tte ich fasst gekotzt. Aber ich wei?, dass es nicht so ist und jetzt geht es mir wieder besser. Vielen ist gar nicht klar, was sie ohne den Rest der Welt machen sollen und ich will die Nazis sehen, wie sie ohne allt?gliche Dinge wie Kaffee, Bananen und co. auskommen wollen.Ich hab so eine Sauwut auf die Menschen, die Punks und Ausl?nder verurteilen. Schei? Vorurteile!!! Punks sind ja soooo schlecht, die saufen, rauchen und nehmen Drogen. Da sollen die Idioten doch mal die Ghettogangster und Raver anschauen!!! Vor allem, wenn Menschen Punks keine Arbeit geben, nur weil sie so sexy (ja, total sexy, die sind nur neidisch) Frisuren haben, sich dann aufregen und behaupten Punks leben vom Staat, weil sie nicht arbeiten. So was nennt sich dann Vaterland!!! Ich hab dazu noch einiges zu sagen, aber ich sag es lieber nicht!

29.11.2005 von sYSTEMF***ER

also, moin jungs und m?dels
ich sag es schon seit Jahren, die braune Welle ist im Kommen, die "Jutiz" (sachlich bleiben und keine Tiernamen geben) sind rechts und der Staat schert sich nicht drum. Eher im Gegenteil, sie illegalisieren das Vorgehen gegen diesen Abschaum und zeigen wieder einmal deutlich, wie weit staatliche Willk?r gehen kann. Alle die den Bericht im Fehrnsehen nicht gesehen ham, schaut mal auf den Link!

Egal wie auch immer
Nix-Gut, Unterst?tzer, alle anderen Antifas und Dauerdemogefilzten
stay alive

29.11.2005 von jenz

sers @all
also ich find so was richtig schei?e, man sollte was gegen die faschos tun und nicht die die dagegen sind, und das des nicht als eindeutig dagegen erkennbar is, is ja wohl ma eine der bescheuertsten ausreden die ich geh?rt hab, f?r mich isses, wenn was durchgestrichen is eindeutig dagegen
hab ne eigene band und schreib scho wie ein irrer lieder gegen so ne schei?e, des hilft zwar net unbedingt, aber man kann seinen frust loswerden

STAY PUNK

29.11.2005 von Suse

Na also wie jetzt!? Ein durchgestrichenes Hakenkreuz ist also nicht eindeutig als Symbol gegen Nazis zu erkennen? Wie ist das denn dann im Stra?enverkehr? Da stehen ja schlie?lich auch viele durchgestrichene Schilder rum, wenn die nicht eindeutig w?ren, w?rde es ein ziemlich gro?es Chaos geben, ne?
Also: H?ngt ne Lupe neben eure Nazi-Stop-Schilder, damit unser guter demokratischer Rechtsstaat, in dem ?brigens immernoch die Meinungsfreiheit gilt, mitbekommt, dass es GEGEN Rechtsradikale ist!!!

29.11.2005 von ???

kann es echt wahr sein das der deutsche staat so weit gesunken ist das man nicht mehr dagegen sein darf ?? Freie meinungs?u?erung ???
Ich finde es echt das allerletzte und finde au?erdem das es nicht nur bei ein paar eintr?gen und mails bleiben sollte sondern das es sich ruhig auf en paar demos ausweiten k?nnte !!!

MfG Eine die DAGEGEN ist und ihren mund nicht h?lt !!!

29.11.2005 von smax

seit ihr mal auf den gedanken gekommen, dass allein euer aussehen eine provokation darstellt. nur weil ihr links seit, hei?t das ja nicht automatisch, dass ihr besser seit als die rechten idioten.

rechte und linke sollten sich damit besch?ftigen sich gegenseitig die k?pfe einzuschlagen, damit der normalb?rger wieder seine ruhe hat!!!

29.11.2005 von Jack Daniels

Hi Leute!!

Ich find das richtig gut das die Sendung Monitor einen Bericht gemacht hat. Die Menschen sollen wissen das auch unser "Freund und Helfer" zu taten f?hig ist, die unter aller Sau sind. Der Staat kann uns das dagegen sein zwar verbieten, aber er kann uns nicht vorschreiben was wir denken sollen. Ich werde meine Anti-Nazi buttons nicht abnehemen.
Ich denke gerade jetzt m?ssen wir zeigen das wir dagegen sind!!!

29.11.2005 von Tiborone

ich raffs net mehr isses jetzt rechtlich verboten gegen Nazis zu sein oder was??? sitzen da nur Naz... im Gericht oder was geht ab???

29.11.2005 von rattatatatatatatata

Sach ma wo sind wir eigentlich angekommen in einem deutschland was sich j?hrlich in millionen h?he bei L?ndern entschuldigt die unter faschistischer Gewalt zu leiden hatten und man nicht seinen antifaschismus frei tragen darf? Ich pers?nlich finde das total bekloppt(was ja wohl nix neues ist). Egal ich bin dagegen und basta!

Gru? an alle

29.11.2005 von The incredible Hagen

na das doch mal wieder typisch deutsch!
w?hrend der kleine b?rger und viele jugendliche heute sagen: "nationalsozialismus, klar war das ne schlimme sache, aber irgendwann muss ja auch mal gut sein! schlie?lich habe ich und meine eltern damit nichts zu tun (gehabt)..." oder ?hnliches, was ja alles irgendwo verst?ndlich ist, zeigen uns heute immer wieder beispiele wie diese, wie weit wir noch entfernt sind, von einer aufgearbeiteten vergangenheit. (nicht nur der des 3. Reiches!) Der Staat zeigt an dieser stelle wieder einmal, wie unglaubw?rdig er sich durch seine gesetzte und deren umsetzung macht! es paast nun mal nicht zusammen, das die einen sagen, ich habe es satt, diese st?ndigen diskussionen um die deutsche vergangenheit, und die gegenwart, in der der ?berzeugte antifaschist verurteilt wird, f?r das was er tut! es bleibt dabei: "Schlagt die Faschisten, wo ihr sie trefft" (Tucholski) den wir sind dagegen und das ist gut so und wir lassen uns das nicht verbieten!!!

29.11.2005 von BaLi

Hi Leute!!
Es ist einfach erschreckend, dass das was gerade hier in unserem Land passiert, ?berhaupt m?glich ist!! Was mich pers?nlich interessiert: Wann sind die Termine zum Verfahren gegen diese Razzia? Und wo?
Ganz im Sinne des ?Wir lassen uns das Dagegen sein nicht verbieten!? unterst?tze ich euch nat?rlich auch voll und ganz!!
Gru? BaLi

29.11.2005 von Deathtrader

Jetzt wird uns schon verboten gegen rechts zu sein. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart ist warscheinlich verseucht von Braunen Spasten. Wenn das so weitergeht gibt es bald Frankreich?hnliche B?rgeraufst?nde.

28.11.2005 von h0ly5h1t

huhu,
also ich denke zu dieser geschichte passt einfach nur der spruch: auf dem rechten auge blind.
dieser unsere deutsche b?rokratische staat hat mal wieder das i-t?pfelchen gesetzt, und junge engagierte menschen die sich um dieses land gedanken machen, im gegensatz zu den netten beamten die von der braunen seuche noch nie etwas geh?rt/gesehn haben , ein schweren schlag in die magengrube verpasst, sodass ?bersichtlich behaarte menschen mit rechten ambitionen sich ?ber den linken widerstand lustig machen k?nnen.
fazit: einfach nur l?cherlich und dumm dazu.

28.11.2005 von Roter Riese

Hausdurchsuchung - Beschlagnahmung von Antifaartikeln - Strafanzeige!! Nicht mit uns! Nicht rumjammern sondern in die Gegenoffensive - s?gen wir doch mal ein wenig an der Karriereleiter der verantwortlichen der peinlichen Aktion! Ich hab null Bock mir von solchen Leuten noch l?nger auf der Nase rumtanzen zu lassen - wie machen wir aus denen Arbeitslose?? Kann man nicht gegen die klagen und daf?r sorgen da? die ihren Job verlieren? Wie w?re es mit "Gesch?ftssch?digung " und / oder " Sch?digung des Ansehens der BRD"(<- das w?r doch mal geil - nen Stattsanwalt/Polllizei wegen sowas zu verklagen!!) ?

Antifaschistische Gr??e aus Stuttgart

Riese

28.11.2005 von Spasti

Hi Leute!
Also eins muss ich jetz mal loswerden: Das mit der Razzia ist ja echt der Hammer!!! Da muss man sich echt einfach nur die Frage stellen wie blind man eigentlich sein muss um dieses zu erkennen das es eine antifaschistische Aktion sein soll?! So schwer kann das ja wohl nicht sein! Ich finde es auf jeden Fall von jedem super der sich dagegenstellt und was f?r seine Meinung tut...
MfG
[1 ] [2 ] [3 ] [4 ] [5 ] [6 ] [7 ] [8 ] [9 ] [10 ] [11 ] [12 ] [13 ] [14 ] [15 ] [16 ] [17 ] [18 ] [19 ] [20 ] [21 ] [22 ] [23 ] [24 ] [25 ] [26 ] [27 ] [28 ] [29 ] [30 ] [31 ] [32 ] [33 ] [34 ] [35 ] [36 ] [37 ] [38 ] [39 ] [40 ] [41 ] [42 ] [43 ] [44 ] [45 ] [46 ] [47 ] [48 ] [49 ] [50 ] [51 ] [52 ] [53 ] [54 ] [55 ] [56 ] [57 ] [58 ] [59 ] [60 ] [61 ] [62 ] [63 ] [64 ] [65 ] [66 ] [67 ] [68 ] [69 ] [70 ] [71 ] [72 ] [73 ] [74 ] [75 ] [76 ] [77 ] [78 ] [79 ] [80 ] [81 ] [82 ] [83 ] [84 ] [85 ] [86 ] [87 ] [88 ] [89 ] [90 ] [91 ]