Soli- und Protestbuch

Soli- und Protestbuch [Anmerkung]

Dieses Protestbuch soll als Informationsblattform und als Feedback über die aktuellen Geschehnisse dienen.
Der Ausgang dieses Verfahren hat vermutlich grundlegende Auswirkungen auf die künftige Angreifbarkeit von Antifaschisten/innen in Bezug auf die beschlagnahmten Symbole.
Wir würden uns über ein volles Protestbuch sehr freuen was uns bei der zähen Angelegenheit Mut und Energie gibt das Verfahren bis zu einem erfolgreichen Ende durchzukämpfen.
Also lasst was von Euch hören!!!

Sämtliche Beleidigungen (z.B. gegen die Staatsmacht), Aufrufe zur Gewalt oder ähnliches sind kontraproduktiv und werden nicht veröffentlicht.
Verantwortlich für den Inhalt der einzelnen Beiträge ist der Verfasser selbst und spiegelt nicht zwingend unsere Meinung wieder. Sämtliche Beiträge werden von uns freigeschaltet.

01.10.2006 von Hannes

ich hab gestern erst davon mitgekriegt. Ich war da aufm Bela B. konzert un er hat in seiner ansage von dem prozess erz?hlt. Und ich hab mir gedacht deutschland will keine rechten hier aba anscheinend sind selber alle rechts und ich hab mir am merch stand erstma ein "deutsche kauft nicht bei nazis " T-shirt gekkauft um Nixgut zu unterst?tzen.

01.10.2006 von xChriSx

Ja das ist ja mal wieder traurig wie man hier das "was dagegen tun" bestraft,w?rend in andern Teiles des Landes die braunen es sich wieder im Landtag gem?tlich machen !!!!

01.10.2006 von ChaosX

mir sind fast die tr?nen gekommen als ich von dem urteil geh?rt habe.....
das klingt alles wie ein ganz ganz ?bler traum.....
als h?tte ich schlecht geschlafen und bin nun im nazistaat aufgewacht......

wir m?ssen dagegenstehen und f?r unser recht k?mpfen!
wir haben ein recht! antifa zu sein
und wir haben ein recht! das allen zu zeigen

01.10.2006 von Beate

Ich habe gestern erst von dem Prozess erfahren, weil ich momentan in Kanada bin. Aber mir faellt dazu wirklich nur ein: Haben die denn nichts besseres zu tun? Das ist doch wohl unglaublich! Ich verstehe auch das Argument nicht, dass auslaendische Besucher durch die Verwendung der "Gegen-Nazi-Symbole" nicht den Eindruck bekommen sollen, dass es in Deutschland immernoch ein Problem gibt in diese Richtung. Da frage ich nur: Wieso? Gibt es denn kein Problem? Die NPD zieht in die Landtage ein, woechentlich finden irgendwo Neonazi-Aufmaersche statt, die FIFA fuehlt sich dazu genoetigt, in Broschueren "No-Go-Areas" fuer auslaendische Fussballfans auszuweisen... Wie kann man nur so stur die Augen verschliessen vor der Realitaet?!

01.10.2006 von Ludger

Dieser Prozess war wirklich eine einzige Farce... l?cherlich bis zum Geht nicht mehr...
Ich werde weiterhin stolz mit meinem durchgestrichenem Hakenkreuz rumlaufen und lass mich nicht von sowas unterkriegen... genau DAS sollte sowieso keiner von uns...
also Widerstand gegen diese Sinnlosigkeit...
Wo ist hier die Toleranz?!

01.10.2006 von moe

Das ist ja wirklich total verbl?det...
F?r sowas sind also meine Steuergelder da?
Damit irgendwelche Staatsanw?lte und Richter einen Wettbewerb darin ausfechten k?nnen wer mit den absurdesten Antr?gen und Urteilsbegr?ndungen durchkommt?
Ich sehe mich ?brigens durchaus als Normalb?rger, und trage dennoch zeitweise derartige Buttons und Shirts.
Freu mich schon auf meine Razzia.
Brauch dringend mal wieder was zu lachen...
Ich fass es immer noch nicht.
Sowas kann doch nicht Realit?t sein...

30.09.2006 von Till

"ich glaube eher an die Unschuld einer Hure als an Gerechtigkeit der Deutschen Justiz"

30.09.2006 von Bianca

Hall?chen,
ich war wirklich geschockt als ich im TV gesehen habe, was bei Euch abgeht. Wo leben wir eigentlich. Alle Nase lang darf irgendwelcher brauner Abschaum auf ?ffentlichen Demos sagen was er will. Und Ihr bekommt ein saftiges Urteil. Na prima! Macht auf jeden Fall weiter so. Ich dr?cke alle Daumen die ich habe. Sowas darf einfach nicht zugelassen werden...
Tapfere Gr??e,
Bianca

P.S: Gib Rechts keine Chance!!!

30.09.2006 von alexandra okpisz

Es ist wirklich eine Schande, was in diesem Staat passiert! Ist eben ein wahrer rechts-staat!!! Da marschieren fast jedes Wochenende irgendwo in Deutschland die Neonazis, und tragen oft genug Hakenkreuze oder machen den Hitler-Gru? vor den Augen von Polizisten, und was passiert mit ihnen? Gar nichts!!! Nur wir AntifaschistInnen werden kontrolliert und kriminalisiert. Dieses Urteil ist doch ein Beweis! La?t den Kopf nicht h?ngen, die Gerechtigkeit wird siegen!!!!!! Mit revolution?ren und solidarischen Gr??en Eure Alex aus Bochum.

30.09.2006 von Lolle

Jea... und nun wissen wir wieder was in 5 Jahre passieren wird.. ich werde es euch sagen.. in 5 Jahren wird die NPD im Bundestag sitzen.. wird dagegen etwas gemacht ?? Dort wird gepr?ft.., gepr?ft... gepr?ft und so weiter... dann wird mal gesagt das man sie jetzt nicht speeren kann weil da zu viele eingeschleuste Leute drin sitzen.. und dann wird wieder gepr?ft usw. ... und nun d?rfen wir kein durchgestrichenes Hakenkreuz mehr tragen.. ? Hey, super Leute,... wir leben in einen echt super Land.. in ein Land wo in den n?chsten Jahren die NPD gepuscht wird und das tragen von durchgestrichenen Hakenkreuzen verboten wird...

Ich kann mich den Motto nur anschlie?en: WIR LASSEN UNS DAS DAGEGENSEIN NICHT VERBIETEN !!!

In Deutschland gibt es viele Leute die haben verschiedene Meinugen.., es gibt Leute die die SPD w?hlen, die die CDU/CSU w?hlen die die Gr?nen oder die PDS/Die Linke w?hlen.. aber eins verbindet uns... der Kampf gegen die "Braune-Suppe" und ich kann euch sagen das jetzt jeder aus Protest seinen Buttons/Patches und Shirts rausholt und gegen die Rechten k?mpft.. wo sind wir angekommen wenn wir nicht mehr dagegen etwas sagen d?rfen..

Ich kann zwar nicht sagen das ich durch und durch ein echter Punk bin aber eins verbindet uns... die gleiche Meinung gegen?ber den Rechten (und noch so weitere Dinge... :) ).. und deswegen werde ich mir meine Sachen nicht verbieten sondern sie extra h?ngen lassen...

Joa... LASST UNS DAS DAGEGESEIN NICHT VERBIETEN... !!!!!

30.09.2006 von Lokalmatadorin

Ich hab es erst heut von meiner Schwester erfahren... Ich versteh de Welt net mehr... Ich meine, was soll das bitte? Erst prahlen se alle rum, wie schlimm doch de NPD ist und das man se stoppen muss und nu sowas... Ich bin echt schockiert... So kann dieses Land nur noch mehr zu grunde gehn... DAS FIND ICH MA ECHT SCHEI?E ohne ende... Fick Heil! Lokalmatadorin

30.09.2006 von Chaosgirl

Also wenn wir jetzt aufgeben geht Deutschland noch weiter unter als es sowieso schon ist!!
Also ich finde jetzt macht es recht spa? diese T-shirts anzuziehen das zeigt doch das wir uns nicht unterkriegen lassen oder??

naja also ich lass mich nicht einsch?chtern nicht von der deutschen justiz!!
Denn: WIR LASSEN UNS DAS DAGEGESEIN NICHT VERBIETEN!!!
und dabei bleibt es hoffentlich auch!!

30.09.2006 von gr?ner Carsten

?ber ein solches Vorgehen fehlen mir die Worte. Die Beh?rden scheinen bei euch einen Vollknall zu haben. Wenn eure Gerichte so eine AntiFa-Hatz noch Vorschub leisten ist BaW? wohl inzwischen komplett rechts abgesoffen.

Ich selbst komme aus Cottbus, wo wir ein fettes Problem mit offen rechter Szene haben. Hakenkreuze an jeder Wand und Rudel von Glatzen die abends um die H?user ziehen und rechte Lieder singen. Die lachen sich jetzt ins F?ustchen. Ich wei? ehrlich nicht, ob ich den Offiziellen ?bergro?e Dummheit oder B?sartigkeit vorwerfen soll.

Egal ob Ost, ob West - Nix is gut in Deutschland.

30.09.2006 von Sven Weinberger

ich bin zwar kein optischer punk aber ein sehr ?berzeugter antifaschist und hatte auch schon verschiedene aufkleber und buttons mit zeichen, wegen derer ihr verurteilt worden seid an auto, jacke etc. ich habe die hoffnung, dass n?chstinstanzliche rechtsprechung anders ausgeht und man diese buttons, aufkleber etc. weiter beziehen kann, da sie eindeutig sind! viel erfolg weiterhin und nicht unterkriegen lassen.

30.09.2006 von marius t.

der staat ist rechts ...
also .. je mehr passiert und ich von der welt und diesem land mitbekomme stehe ich hinter dieser these

letztes wochenende .. am 23.09. war in hoyerswerda eine antifa demo und dieses wochenende ( 30.09.) die ensprechende gegendemonstration ( infos findet man unter http://antifa-hoyerswerda.sytes.net/index.html )

letztes wochenende waren die polizisten nicht sehr freundlich gegen?ber uns gesinnt ...(es kam zwar zu keinen ausschreitungen aber es wurde provoziert wo es ging)


und dieses wochenende war ein sitzstreik gegen eben die nazidemonstration geplant...
leider konnte/wollte ich selber nicht daran teil nehmen weil es mir nicht sehr gut ging..(depressionen usw... egal)

auf jeden fall wurden alle au?einandergerissen und wie verbrecher behandelt...es gab keine platzverweise von der demonstration .. alle wurden aufs revier gebracht...
ein ?lterer herr ... also renter .. um die 80 jahre der sich f?r die linken gegendemonstranten einsetzte wurde von 2 beamten in einem hebelgriff abgef?hrt ..


wenn es jetzt auch noch verboten ist ein durchgestrichenes hakenkreuz zu tragen dann ist es doch ganz klar welche richtung der staat einschl?gt / l?ngst eingeschlagen hat ..


[1 ] [2 ] [3 ] [4 ] [5 ] [6 ] [7 ] [8 ] [9 ] [10 ] [11 ] [12 ] [13 ] [14 ] [15 ] [16 ] [17 ] [18 ] [19 ] [20 ] [21 ] [22 ] [23 ] [24 ] [25 ] [26 ] [27 ] [28 ] [29 ] [30 ] [31 ] [32 ] [33 ] [34 ] [35 ] [36 ] [37 ] [38 ] [39 ] [40 ] [41 ] [42 ] [43 ] [44 ] [45 ] [46 ] [47 ] [48 ] [49 ] [50 ] [51 ] [52 ] [53 ] [54 ] [55 ] [56 ] [57 ] [58 ] [59 ] [60 ] [61 ] [62 ] [63 ] [64 ] [65 ] [66 ] [67 ] [68 ] [69 ] [70 ] [71 ] [72 ] [73 ] [74 ] [75 ] [76 ] [77 ] [78 ] [79 ] [80 ] [81 ] [82 ] [83 ] [84 ] [85 ] [86 ] [87 ] [88 ] [89 ] [90 ] [91 ]