Soli- und Protestbuch

Soli- und Protestbuch [Anmerkung]

Dieses Protestbuch soll als Informationsblattform und als Feedback über die aktuellen Geschehnisse dienen.
Der Ausgang dieses Verfahren hat vermutlich grundlegende Auswirkungen auf die künftige Angreifbarkeit von Antifaschisten/innen in Bezug auf die beschlagnahmten Symbole.
Wir würden uns über ein volles Protestbuch sehr freuen was uns bei der zähen Angelegenheit Mut und Energie gibt das Verfahren bis zu einem erfolgreichen Ende durchzukämpfen.
Also lasst was von Euch hören!!!

Sämtliche Beleidigungen (z.B. gegen die Staatsmacht), Aufrufe zur Gewalt oder ähnliches sind kontraproduktiv und werden nicht veröffentlicht.
Verantwortlich für den Inhalt der einzelnen Beiträge ist der Verfasser selbst und spiegelt nicht zwingend unsere Meinung wieder. Sämtliche Beiträge werden von uns freigeschaltet.

27.09.2006 von Usha

Unglaublich, die Dummheit der Menschen...
Jetzt werden seit bestimmt min. 20 Jahren Symbole wie Hakenkreis durchgestrichen, Hakenkreuz im M?lleimer etc. getragen und nun auf einmal ist es rechtswiederig. Wo sind wir hier eigentlic? Gibt es denn wirklich nichts Wichtigeres, um das man sich k?mmern k?nnte?
Ein kleiner Tipp an die Staatsanwaltschaft: so lange Parteien wie die NPD frei rumlaufen und immer gr??er werden, sollte man vielleicht mal verst?rkt dagegen vorgehen!
Nur mal so angemerkt, weil ich das Gef?hl habe der lieben Staatsanwaltschaft Stuttgart ist langweilig... Ansonsten k?nnte mein Auto auch noch geputzt werden und danach wird mir sicherlich auch noch was einfallen, das die Langweile Vertreibt...

"(?) Ein Hakenkreuz im Verbotszeichen ist nicht eindeutig" das werd ich mir f?rs n?chste Kn?llchen merken: Entschuldigen Sie Herr Polizist, aber dass das ein Halteverbotszeichen ist mir nicht eindeutig...

"(...) Bei dem "Mach mit" M?nnchen ist nicht klar ersichtlich ob das Hakenkreuz in die M?lltonne geworfen wird oder aus dieser herausgenommen wird"
Einfache L?sung des Problems: Ein Pfeil der vom Hakenkreuz in die M?lltonne zeigt, damits auch jeder Vollidiot versteht....

"(...) Ein "Normalb?rger" w?rde sich solch einen Button nicht ans Rever heften"
Man m?ge mir bitte die Definition f?r "Normalb?rger" zukommen lassen!

Ich hoffe das ihr, das Team von NIX GUT durchkommt!!! Wo k?men wir denn hin, wenn nicht...
Ich dr?ck auch die Daumen, ihr seid nicht alleine, aber das wisst ihr ja!!!

Gr??e

Usha

27.09.2006 von Moe

Ich hab die Sache schon verfolgt als ich noch im RM-Kreis gewohnt hab, jetzt bin ich in Heidelberg und muss mir ausm Radio anh?ren was da von der Staatsanwaltschaft vorgebracht wird. Wirklich peinlich!
Macht weiter so, wenn sp?testens nicht beim BverfG f?r euch entschieden wird, ist es ja mit unserer augek?rten Demorartie nicht mehr weit her...
Solidarische Gr??e aus Heidelberg

27.09.2006 von Stephan

Viel Erfolg f?r den Prozess.
Auch ich besitze T-Shirts mit durchgestrichenen und zerschlagenen Hakenkreuzen (mit sch?nem Gru? an den Stuttgarter Staatsanwalt), aber ich werde mich nicht selbst anzeigen, ich werde fortan durch Museen laufen vorzugsweise milit?rische und jedesmal wenn ich ein Hakenkreuz entdecke werde ich Anzeige erstatten. Nat?rlich regelm??ig beim Stuttgarter Staatsanwalt, mit der Bitte um Weiterleitung. Denn man sollte bedenken, dass Museen der Darstellung vergangener Zeit dienen, damit aber nicht der Aufkl?rung.

In einem Bericht heute hat sich der gute? Mann dahingehend ge?u?ert, dass er nicht wei?, warum ein Kind lernen soll wie man ein Hakenkreuz zeichnet.
Das kann ich ihm gerne erkl?ren:
Unsere Kinder sollten lernen (Aufkl?rung verehrter Herr Staatsanwalt) wie dieses Teil aussieht und was der Faschismus gebracht hat, dass unsere Kinder den Mut und das Wissen haben dieses braune Dreckspack nie wieder hochkommen zu lassen.

Und genau deswegen halte ich das durchgestrichene Hakenkreuz f?r Aufkl?rung.

Viel Erfolg und viele Gr??e
Stephan

26.09.2006 von Paul Diemer

Hallo aus M?nchen,

die S?ddeutsche Zeitung berichtet heute ?ber die Verhandlung (ist leider nur auf der bezahlten Website, aber wenn ihr eine Papier-SZ in die Hand kriegt: Seite 7) - man merkt, da? der Redakteur die Anklage etwa so merkw?rdig findet wie ich und wohl jeder andere denkende Mensch. Da dachte ich, wir in Bayern h?tten Probleme mit der Staatsgewalt, aber gegen die Idee, euch wegen Verbreitung von Hakenkreuzen anzuklagen, sehen unsere Politiker ja richtig liberal aus. La?t euch nicht unterkriegen!

Sch?ne Gr??e,
Paul

25.09.2006 von Gammler

Hallihallo.
Man oh man. Ich seh schon. Bald m?ssen s?mtliche Punk Bands ihre Haare nach hinten geelen, ihre Boots gegen Sandalen oder Turnschuhe tauschen und die Menge mit sagenhafter Kommerzpop Kacke - moment: Kacke is ja vielleicht verfassungswidrig, weil Kacke is braun und das hat ja wieder was mit Rassismus zu tun, also sage ich lieber: Stuhlgang, einheizen.
Aber die W?rttenbergische Justiz hat schon recht: Ordentlich den Leuten das Leben schwer machen, die sich f?r Toleranz und gegen rechte Gewalt einsetzen. Daf?r aber den Faschisten seelenruhig ihre Propaganda CD?s an Schulen verkaufen lassen.........
Entschuldigt bitte mein Entgleisen, aber bei dieser staatlichen Willk?r k?nnt ich einfach nur kotzen.
So, jetzt geht es mir schon etwas besser...
Gr??e, Gammler aus Bayern

23.09.2006 von ZECKENPEST

Wir die band ZECKENPEST unterst?tzen die Aktionen von Nix Gut weiterhin!
LASST EUCH DIESEN SCHEISS NICH GEFALLEN!
UND MACHT EUER DING!! www.zeckenpest.de.ms

21.09.2006 von phil

es ist ja wohl nicht zu fassen, dass dieser wahnsinn immer noch kein ende gefunden hat!!!
wenn das so weiter geht, darf man sich wohl bald nit mal meht n iro schneiden oder mit springern rumlaufen!! echt ne sauerei!!

WEITER SO, NIXGUT,
IHR SEID NICHT ALLEIN!!!!!

de phil

18.09.2006 von Paul

Hab gerade erst erfahren was mit nix gut passiert ist. Ich finde es schon ?userst arm das die Staatsanwalschaft antifaschistische Symbole einsammelt weil das verbreitung des falschen Gedankenguts sein k?nnte. Dabei wiedersprechen sie sich im Hausduchsuchungsbefehl selbst.und stellen fest das eigentlich keine Gefahr vorliegt. Und dann wird gesagt das die NPD "deutsches Liedgut" mitr Hilfe von Wahlkampfunterst?tzungen an Sch?ler verteilt. Ich glaube da geht einiges schief.

Krass finde ich auch die Kommentare das Sch?ler aus dem Unterricht geflogen sind wegen der Buttons und Aufkleber. Da zweifelt man echt am Rechtstaat.

Macht weiter gegen die braune Welle und unterst?tzt auch die A p f e l f r o n t um mit Satire gegen Nazis zu gehen!

15.09.2006 von Reaktion Schwarz Rot

Am 30.09. ist in Bad Neustadt an der Saale Punker-Picknick auf dem Marktplatz!!!
Das ganze ist als Punktreffen zu verstehen zu dem m?glichst viele Zecken aus der Umgebung kommen sollten um Flagge gegen die Nazis, die immer mehr werden, zu zeigen.
W?r sch?n wenn ein paar von den Lesern kommen w?rden!

Bitte weitergeben an so viele wie m?glich!!!

Wer k?mpft kann verlieren
Wer nicht k?mpft hat schon verloren!

Weitere Infos kriegt ihr unter:
www.reaktion-schwarz-rot.tk

12.09.2006 von r?b

servus halunken,

bin letztens von der schule verwiesen worden, weil ich von nix gut das unterst?tzer shirt mit dem anti hakenkreuz getragen hatte. der schulleiter meinte, wenn er mich noch mal mit so nem ANTI-hakenkreuz erwischt scmei?t er mich von der schule. MIR EGAL

LASST EUCH NICHT UNTERKRIEGEN
r?b

04.09.2006 von Hobi

Hallo Leute,
jetzt ist es soweit mein Oberguru an der Berufsschule Schkeuditz (bei Leipzig) hat mir heute mitgeteilt, dass mein Button mit dem durchgestrichenen Hakenkreuz in dieser Einrichtung unerw?nscht sei. Er ist der festen ?berzeugung das im Mai das GG insoweit ge?ndert wurde das NS Symbole aller Art ob negativiert oder nicht verboten sind.
Hab ich da was verpasst???
mafg der hobi

04.09.2006 von Tickel

lasst oich nicht unterbuttern! kopp hoch !!!

oi!

04.09.2006 von Knigge

Ich w?nsch euch nur viel Gl?ck im Kmapf gegen den deutschen "Schurkenstaat"!
ich hatte heute das Privileg erster auf der Razzai-seite zu sein! ich freu mich grad nen Keks hier!

Lasst den Glatzen kein festes St?ck Boden unter den F??en! Das Pack muss endlich weg!
es kann doch nicht wahr sein, dass sich noch jemand mit den Idealen eines untergegangenen Diktaturstaates voller Idioten identifiziert!

03.09.2006 von bargstedter abschaum

Man kann sich auch anstellen! Also soll das Zeichen auf der Verpackung von kaugiummis bedeuten das man den M?ll aus der tonne holen soll? Also das ist doch komplett logissch oder nicht?
genauso weil man fast von der schule fliegt weil man ein aufkleber aufm block hat wo ein hakenkreuz zerschlagen wird ff?r mich unverst?ndlich

31.08.2006 von Christoph

Doppelsinn des Wortes RECHTS-Staat
Ich habe letztens einen interessanten Artikel mit dem Thema folgendem Thema gesehen.
Rassenhass und Hetze auf CD - und der Rechtsstaat schaut zu

Wobei ich sofort im Umkehrschluss an euch gedacht habe.
In dem Artikel geht es darum wie rechte Musik immer popul?rer wird und die Staatsanwaltschaft sehlenruhig zusieht und meint: wir haben wichtigeres zu tun, is ja kein Kapitalverbrechen und zu schnell gefahren ist auch keiner.

Daher finde ich, ist die Bedeutung Rechtsstatt schon ganz treffend. Allerdings nicht in Bezug auf "Recht schaffen" sondern eher auf "rechts sein".

Hier nochmal der link zu dem erw?hnten Artikel.

http://www.3sat.de/kulturzeit/themen/96537/index.html
[1 ] [2 ] [3 ] [4 ] [5 ] [6 ] [7 ] [8 ] [9 ] [10 ] [11 ] [12 ] [13 ] [14 ] [15 ] [16 ] [17 ] [18 ] [19 ] [20 ] [21 ] [22 ] [23 ] [24 ] [25 ] [26 ] [27 ] [28 ] [29 ] [30 ] [31 ] [32 ] [33 ] [34 ] [35 ] [36 ] [37 ] [38 ] [39 ] [40 ] [41 ] [42 ] [43 ] [44 ] [45 ] [46 ] [47 ] [48 ] [49 ] [50 ] [51 ] [52 ] [53 ] [54 ] [55 ] [56 ] [57 ] [58 ] [59 ] [60 ] [61 ] [62 ] [63 ] [64 ] [65 ] [66 ] [67 ] [68 ] [69 ] [70 ] [71 ] [72 ] [73 ] [74 ] [75 ] [76 ] [77 ] [78 ] [79 ] [80 ] [81 ] [82 ] [83 ] [84 ] [85 ] [86 ] [87 ] [88 ] [89 ] [90 ] [91 ]