Soli- und Protestbuch

Soli- und Protestbuch [Anmerkung]

Dieses Protestbuch soll als Informationsblattform und als Feedback über die aktuellen Geschehnisse dienen.
Der Ausgang dieses Verfahren hat vermutlich grundlegende Auswirkungen auf die künftige Angreifbarkeit von Antifaschisten/innen in Bezug auf die beschlagnahmten Symbole.
Wir würden uns über ein volles Protestbuch sehr freuen was uns bei der zähen Angelegenheit Mut und Energie gibt das Verfahren bis zu einem erfolgreichen Ende durchzukämpfen.
Also lasst was von Euch hören!!!

Sämtliche Beleidigungen (z.B. gegen die Staatsmacht), Aufrufe zur Gewalt oder ähnliches sind kontraproduktiv und werden nicht veröffentlicht.
Verantwortlich für den Inhalt der einzelnen Beiträge ist der Verfasser selbst und spiegelt nicht zwingend unsere Meinung wieder. Sämtliche Beiträge werden von uns freigeschaltet.

07.07.2006 von bruno

Voll lustig, vor zwei tagen wurde einem von meinen freunden von der schulleitung verboten sein unterst?tzert-shirt zu tragen, mit der begr?ndung, dass er ja eh der einzige w?re der das tr?gt, aiso irgendwie check ich des ned. Aus protest hab ich am n?chsten tag meins angezogen und wurde daraufhin von 2 lehrern angesprochen dass des t shirt verboten is... WAS SOLL DES ?BERHAUPT?!?! solche schei? sachn treiben dass eh schon ruinierte deutschland noch tierfer in die schei?e, WENN ANTIFASCHISTEN WEIL SIE GEGEN EINE VERFASSUNGSWIDRIGE ORGANISATION PROTESTIEREN BESTRAFT WERDE!!!! das kanns doch ned sein!!!!

07.07.2006 von Andreassohn

Was issen das f?rne aktion???? Das is genauso, wie se meinem dad beim bund (ja er war da, hat aber abgebrochen....) verboten ham "atomkraft nein danke" sticker aufm auto zu haben und jeder 2te einen franz josef strauss sticker auf seiner karre hatte....
Jeder kleine nazi hat ne reich kriegsflagge zuhause, indizierte cds, mit menschenverachtenden liedern, ebenso schlechte schriften und im idealfall sogar en hackenkreuz....aber uns soll verboten werden gegen soetwas zu protestieren, indem man sich dagegen ausspricht mit der symbolik? es ist ein schwarzes kapittel der deutschen geschichte, was damals passiert ist, und ich denke, dass man das nicht so schnell vergessen darf! wieso soll man es verdr?ngen? um das schicksal noch einmal zu fordern? den ganzen scheiss nocheinmal zu erleben? man darf nicht vergessen, man muss aufkl?ren und mahnen, es gibt ohne hin schon wieder viel zu viele nazis in unserem land...
FREE SPEECH
andreassohn

06.07.2006 von fox

Servus
koenntet ihr mir noch einmal einen SICHEREN Link zu den Berichten ueber das FIFA-Symbole geben? Danach waere es von uns allen angebracht, die FIFA anzuzeigen, allerdings nicht nur in Stuttgart, sondern ueberall, wo wir koennen. Mit ein bisschen Glueck koennen wir so etwas bewirken.

Ich habe soeben mal bei der Organisation der FIFA-WM unter <Feedback> mein Statement und die Bitte, es Claudia Roth gleichzutun, abgegeben. Hoffen wir, das die Mail beachtet, weitergeleitet und an hoererer Stelle nochmal beachtet wird (jaja, hierarchien...)

Ein gutes hat es ja: Selbst wenn das allgemeine Rauchverbot durchgesetzt wird, muss sich niemand dran halten, da die durchgestrichene Zigarette am Eingang eines Restaurants und an Tankstellen nicht eindeutig ist.
DIE DEMOKRATIE STIRBT. UND DIESMAL SIND WIR ES NICHT!!

05.07.2006 von Calimero



Ich finde das Klasse von CLaudia Roth das sie sich selbsangezeit hat mit ihren t-shirt!Daher bin ich der Meinung das man echt mit sehr vielen Leuten den Statsanwalt und den Bullen mal ordentlich was zu tun gibt und einfach mal das Revier st?rmt und selbstanzeige macht!

05.07.2006 von stehler

Macht mal ne Demo... w?rden bestimmt viele Loitz kommen...
Ich finds sch?n, dass hier so viele Leute reinschreiben...
ansonsten: Viel Gl?ck und solidarische Gr??e aus dem tiefsten Franken!

no justice, no peace, fight the
-- na, was is gr?n, wei? und assozial? - ein gr?n-wei?es asoziales Dreieck...

05.07.2006 von Ela

Gl?ckwunsch an die Staatsanwaltschaft...da hat sich ja mal wieder jemand was ganz Gro?es ausgedacht! Ich hab heute einen Fernsehbericht ?ber Euch gesehen und bin echt sprachlos....welche Doppelmoral herrscht eigentlich in diesem Land?? Ich w?nsch Euch viel Erfolg! Gru? aus M?nchen

04.07.2006 von da El

diese anklagen und durchsuchungen etc sind einfach nur l?cherlich, doch zeigt es warum staaten wie deutschland und ?sterreich international noch immer als "nazistaaten" gelten. Hier kommt eindeutig zum vorschein welcher gesinnung die hohen "tiere" in unseren staaten sind.

Wie kann man ein vorgehen gegen rechte gewalt bestrafen? wo leben wir den bitte ?

03.07.2006 von Punkyy_aus_neja_naziverse

kann mir mal einer erkl?ren was das bitte soll??????? also sorry aber das check ich echt net...jeder der "ach-so gro?en leute" meint das wir die geschichte nicht ?ndern k?nnen aber daf?r sorgen das es nich wieder vorkommt, richtig???
okay is klar aber wieso verbieten die uns dann das dagegen sein? is ja wie nen hund den man verbietet zu bellen obwohl man das gebelle h?ren will....
ich komm grad echt nich klar mit der "demokratie" hier in dem "RECHTSstaat" is das eigentl nen RECHTSstaat oder nen rechtsSTAAT also nen staat der sich stark an die gesetze h?lt oder nen rechter staat...meiner meinung nach letzteres so sieht es hier zumindest zur zeit aus...
da wundert sich hier nochjemand wenn man punk is...un das land zum kotzen findet hab echt kein verst?ndnis f?r die politik die hier grad alles nochmehr kaputt macht als es eh schon ist...
greez punkyy

02.07.2006 von Pane

Hallo,
wollte blos mal schreiben das ich eure aktion total richtig finde.
ich habe selber viele von diesen symbolen die angeblich rasistische
symbole sind obwohl sie durchgestrichen sind oder zerst?rt werden findes es
mehr als frech was das amt da mit euch abzieht. naja probiere auf jedenfall auch
noch an euren aktionen teilzunehmen.

02.07.2006 von DarkKingKane

Es ist echt nicht zu glauben was da schon seit l?ngerem abl?uft. Ich hab erst vor kurzem erfahren, dass es Probleme wegen einem DURCHGESTRICHENEN Hackenkreuz gibt. Ich dachte erst, dass es sich da um einen Scherz handeln muss, aber nachdem ich mich dann genug informiert hatte, wusste ich, dass es die traurige Wahrheit ist. In diesem Land wird ja eh am liebsten alles totgeschwiegen und diese Zeichen erinnern eben an das was passiert ist. Ich bin der Meinung, dass man sowas nie vergessen sollte und vorallem jetzt wo es immer mehr Zwischenf?lle mit der rechten Szene gibt, sollte man ja wohl zeigen d?rfen, dass man dagegen ist. Auf der einen Seite dr?ckt die Regierung ihre Emp?rung aus ?ber das was da passiert und wenn dann Leute zeigen, dass sie gegen rechte Gewalt sind, dann wird man angezeigt? Ich jedenfalls werde mir bei meiner ersten Bestellung bei Nix Gut auf jeden Fall auch ein Shirt mit durchgestrichenem Hackenkreuz kaufen und es voller Stolz tragen. Wie schon erw?hnt: Wir lassen uns das Dagegensein nicht verbieten. Die Argumentation des Staates, dass die Fifa das Symbol verwenden darf und Nix Gut nicht ist auch einfach nur l?cherlich!!!

01.07.2006 von R. Biswas

Zum durchgestrichenen Hakenkreuz.

Bei diesem traurigen Fall zeigt sich einmal mehr, dass Beh?rden willk?rlich verschiedene Massst?be verwenden. Wenn die FIFA das Symbol verwenden darf, muss es jeder d?rfen, auch auf die Gefahr hin, dass einer es pers?nlich anders versteht. Schliesslich ist es notwendig, immer wieder an die Grausamkeiten der deutschen Vergangenheit zu erinnern!

Aus meiner Sicht m?gen die deutschen Beh?rden das Symbol nicht, weil es sie vermutlich an die eigene dunkle Vergangenheit erinnert. Wieviele Schreibtischt?ter der Nazis haben auch nach dem Krieg in der Justiz unges?hnt ihr Handeln fortgesetzt? Genau danach riecht dieser Fall.

Und wenn sich Nix-Gut gegen die Staatsanw?lte zu Recht wehren will, dann fangen die - wie gewohnt - an zu kungeln.

Es zeigt sich einmal mehr: Der Staat, der seine B?rger ausnimmt, unglaubliche Schulden anh?uft, die wohl nie getilgt werden, ein Staat, der mit 470 Milliarden Euro Steuereinnahmen nicht Haushalten kann, dieser Staat ist nicht fair zu seinen B?rgern.

Nur ein fairer Staat kann von seinen Brgern Fairness erwarten!

R. Biswas
Bundeskorruplik Deutschland

28.06.2006 von is egal

Hi,
hat unser Staat eigentlich nix zu tun oder was???Ich mein ich steh offen dazu,dass ich gegen Faschos bin,ich hab daduch so geile freunde bekommen,hey ich bin mit freude dabei!!!!und ich glaub wir Zecken haben was was viele gruppierungen nicht haben...vor allem die Faschos nicht...wir k?nnen auf uns z?hlen und das macht uns glaube ich auch so stark!!!
f?r viele sind wir wahrscheinlich nur das gesocks, was mit nem hund,total versifft und ungepflegt auf der strasse sitzt und raucht und s?uft....
wir k?mpfen f?r etwas,wir sehen nicht nur zu...wir sind nicht aus irgend na anstallt ausgebrochen!!!wir haben ZIELE!!!!!!!!!!!!!!!
scheiss auf den kram mit den Buttens und den Patches,du tr?gst sie,ich trage sie und es is ja f?r nen guten Zweck oder!?
also k?mpft weiter und lasst euch nicht unterkriegen!!!
FICK HEIL an alle zecken und das Gesocks wie du und ich!!!
an alle Faschos:DENKEN HILFT!!!

27.06.2006 von konse

ich finds komisch, dass im verfassungsschutz bei linksextremismus zwar kpd und lmpd srinstehen (die ja sowieso verboten sind) aber bei rechtsextremismus nich ma die npd drinsteht (wo ja jeder weis dass die alle an schulen rechte musik austeilen und so)....... BISSCHEN KOMISCH VOM STAAT ,NE???
lg an nix gut!!!
konse

26.06.2006 von Der Europ?er und Weltverb

Heyho,
erstmal ist es sch?n zu sehen, wie viele Menschen sich gegen die Aktion, der deutschen Justiz stellen.
Wir m?ssen akzeptieren, dass immer wieder Entscheidungen gegen den Willen der Bev?lkerung im Namen des Volkes gef?llt werden.
Ich habe von vielen ungerechten Urteilen geh?rt und ?ber viele gelesen, aber so etwas ist mir auch noch nicht ?ber den Weg gelaufen.
Warum gibt es Menschen, die uns das Dagegensein verbieten.
Wir machen auf Probleme in diesem Staat aufmerksam und dass st?rt anscheinend.
Umso mehr Leute sich solidarisieren umso eher werden solche Entscheidungen gekippt.
Also erhebt eure Stimme, geht auf Demos und lasst euch nicht unterkriegen.
Dankesch?n!

25.06.2006 von lady Punk

...H??
Es ist unglaublich, was z. Zt. in diesem Land vor sich geht. Die Euphorie zur WM macht sinnlose Anschuldigungen (wer sieht denn bitte nicht, dass das Hakenkreuz durch-ge-strichen ist!!!), rechte Parolen und blockierte Antifa-Demos zur unangenehmen Nebensache. "Ist doch nicht wichtig, ob so ein paar Punks protestieren oder nicht", kriegt man dann zu h?ren, wenn man "Schrei nach Liebe" auf ner Demo leiser stellen muss, weil sich die "Normalb?rger" beim Einkaufen "von dieser asozialen Musik" bel?stigt f?hlen, w?hrend im Laden gegen?ber ?berlaut ein paar Nazischweine rechte Parolen gr?len und die Deutsche Flagge schwenken. Die sind ja nur froh gewesen, dass wir gegen Ecuador gegewonnen haben, hei?t es dann.
Es macht einem Angst, dass in diesem Land z. Zt. unverst?ndliches Scheuklappendenken vor sich geht. Ich guck nicht links und nicht rechts. Tu mir nix, tu i dir nix..
LEUTE SO GEHT ES ABER NICHT!
Es tut doch keinem weh, mal NEIN zu sagen, wenn irgendein Idiot meint "sowas h?tts im dritten Reich nicht gegeben", denn wenn irgendwann jeder so weitermacht kommt es noch zum vierten Reich und ich will nicht wissen wie gro? dann das Geschrei von euch ist, dass man nichts getan hat.
Es ist doch so einfach.
Nein sagen, Flagge zeigen, und nicht den Flyer von der NPD einstecken und ungelesen verschlampen sondern sich mit diesem Braunen Dreck auseinandersetzen und zu zeigen dass es falsch ist, was hier abgeht.
Denkt einfach mal dr?ber nach, denn denken ist genau das was wir k?nnen und die Nazis nicht, und damit sollte sich doch was machen lassen!

[1 ] [2 ] [3 ] [4 ] [5 ] [6 ] [7 ] [8 ] [9 ] [10 ] [11 ] [12 ] [13 ] [14 ] [15 ] [16 ] [17 ] [18 ] [19 ] [20 ] [21 ] [22 ] [23 ] [24 ] [25 ] [26 ] [27 ] [28 ] [29 ] [30 ] [31 ] [32 ] [33 ] [34 ] [35 ] [36 ] [37 ] [38 ] [39 ] [40 ] [41 ] [42 ] [43 ] [44 ] [45 ] [46 ] [47 ] [48 ] [49 ] [50 ] [51 ] [52 ] [53 ] [54 ] [55 ] [56 ] [57 ] [58 ] [59 ] [60 ] [61 ] [62 ] [63 ] [64 ] [65 ] [66 ] [67 ] [68 ] [69 ] [70 ] [71 ] [72 ] [73 ] [74 ] [75 ] [76 ] [77 ] [78 ] [79 ] [80 ] [81 ] [82 ] [83 ] [84 ] [85 ] [86 ] [87 ] [88 ] [89 ] [90 ] [91 ]